Video First – So profitieren Unternehmen vom Video-Trend auf Facebook

Vier Milliarden Video Views täglich, davon 75 Prozent über mobile Endgeräte: Facebooks Börsenbericht für das erste Quartal 2015 wartet mit beeindruckenden Zahlen auf. Im Vergleich zu 2014 konnte das soziale Netzwerk sein Ergebnis somit vervierfachen. Wie können nun Unternehmen den Video-Boom für sich nutzen?

Zur Veröffentlichung des Quartalsberichts 1/2015 verriet Facebook COO Sheryl Sandberg, wie kleine und mittlere Unternehmen es bereits tun:

“Over 1 million SMBs have posted videos and done really small ad buys around them. And that’s pretty cool because I don’t think there are 1 million advertisers who have bought TV ads in that same period of time.”

Demnach haben im ersten Quartal 2015 über eine Million kleine und mittlere Unternehmen Videos auf Facebook gepostet und diese mit Hilfe kleinerer Anzeigen-Budgets verbreitet. Gerade in diesem Segment also eine echte Alternative zur vergleichsweise teuren TV Werbung, um Markenbekanntheit und Image positiv zu beeinflussen. Zudem kann die Zielgruppe direkt adressiert werden. Mit der richtigen Verlinkung ist dann sogar der Besuch der Unternehmens-Webseite nur noch einen Klick entfernt.

Und Facebook setzt alle Hebel in Bewegung, um die Videonutzung noch attraktiver zu machen. Für Unternehmen, die auf Online-Marketing-Strategien setzen, eine ideale Entwicklung.

Facebook implementiert “Embed-Funktion” für Videos

Bisher ein großer Vorzug der Video-Plattform YouTube, bietet jetzt auch Facebook die „Embed-Funktion“ für Videos an. Quelle: Video über Facebook/how2-Erklärvideos

Ist Ihnen beim Betrachten des Videos etwas aufgefallen? Es ist direkt über einen Facebook Video-Post auf dieser Seite eingebettet. Erst Ende März bekanntgegeben, wurden laut Zuckerberg bereits 80.000 Facebook Videos über diese Funktion auf externen Seiten eingebunden (Stand April 2015). Das vereinfacht die Verbreitung von Videos enorm und steigert den viralen Effekt. Besonders für die wachsende Anzahl an Unternehmen, die Content-Marketing mit Videos betreiben, ist das ein großer Gewinn.

Zuckerberg kündigt 360-Grad-Videos im News Feed an

Kürzlich erst die Bewegtbild-Vision verkündet: „In five Years, most of Facebook will be Video.“, rüstet Mark Zuckerberg sein soziales Netzwerk schon für das nächste große Ding. Im Anschluss an die F8 Konferenz, am 25. März 2015, postete der Facebook CEO in seiner Chronik:

erklarvideo_how2_facebook_markzuckerberg_postf8

Quelle: Screenshot über Facebook (öffentlicher Post, Chronik Mark Zuckerberg)

Damit ist klar, Facebook wird den Ausbau von Bewegtbild-Funktionen weiter vorantreiben, auch in Sachen Qualität. Konkret spricht Zuckerberg von „Spherical Video“. Dabei handelt es sich um Videos, bei denen der Zuschauer den Blickwinkel selbst um 360 Grad drehen kann. Aufgenommen werden die Videos mit speziellen 360-Grad-Kameras bzw. Objektiven.

YouTube hat bereits im März eine Funktion freigeschaltet, die das Hochladen von 360-Grad-Videos ermöglicht. Ansehen kann man die Clips vorerst nur über den Google-Browser Chrome und mit der YouTube-App für Android. Eine Erweiterung für iOS soll es laut YouTube aber zeitnah geben.

Facebook bereitet sich auf Virtual Reality vor

Der Clou: In der App werden die Videos durch Bewegungssensoren im Smartphone oder Tablet gedreht. In Verbindung mit Virtual Reality Brillen können die 360-Videos also zum nächsten großen Trend werden. Somit dürfte sich erahnen lassen, wo die Reise für Mark Zuckerberg und sein soziales Netzwerk hingeht. Unternehmen, die sich auch zukünftig im Online-Marketing positionieren wollen, sollten die Entwicklung rund um die virtuelle Realität auf jeden Fall im Auge behalten.

Bekannt dafür, Trends zu setzen, zeigt Red Bull in diesem 360-Grad-Video, was man aus der Perspektive eines Formel-1-Fahrers sehen kann.

Mehr zum Thema:

erklaervideo_facebook_video_b2b

Facebook-Videos im B2B: 7 Tipps zur Reichweitensteigerung

erklaervideo_ecommerce_videos_vorschau
Erfolgreich mit Videos im E-Commerce – 10 Tipps, wie Videos im Web überzeugen und Konversionsraten steigern.

Newsletter abonnieren!

Freuen Sie sich jeden Monat über News zu Video Marketing, E-Learning oder virtuelle Eventgestaltung! Mit spannenden Use Cases, Blogbeiträgen, Studien & Aktionen halten wir Sie up-to-date!

Frau  Herr 

Ich bin damit einverstanden, dass die how2 AG mich regelmäßig per Mail über News zu Video Marketing und E-Learning Themen informiert. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen. 


Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen der how2 AG.