how2 Cannes Lions Gewinner Blog

Cannes Lions Gewinner 2021 – unsere Favoriten

“And the lion goes to…” – Das Cannes Lions International Festival for Creativity gilt als der Oscar der Werbebranche und bestimmt die Trends der Kreativen. Auch dieses Jahr wurden 982 der begehrten silbernen, bronzenen und goldenen Löwen an Bewerber aus 53 Länder verliehen – statt mit rotem Teppich und Gala coronabedingt im Live-Stream. how2 zeigt Ihnen unsere persönlichen Favoriten – natürlich mit besonderem Fokus auf herausragende Videos.

Cannes Lions 2021: Gewinner Libresse „Wombstories“

Es ist eines der meist gelobten Videos aus Cannes: „Wombstories“ der Intimpflege-Firma Libresse. Gleich mehrere Löwen (Titanium, Health & Wellness und Film Craft) räumt sie für ihre Kampagne zum Thema „Gebärmutter“ ab. Diese informiert Frauen nicht nur, sondern schafft eine Plattform für tabufreie Kommunikation über weibliche Sexualität und Intimgesundheit rund um Themen wie Schwangerschaft, (Fehl-)Geburt oder Wechseljahre. Herzstück der Kampagne bildet eine Videostory, die unter die Haut geht, und in kurzer Zeit über 60 Millionen Unique Views weltweit generierte.

Cannes Lions 2021: Gewinner Nike “You can’t stop us”

Ein persönliches Highlight für unsere Video Creatives, denn der Clip wirkt simpel, ist aber grandios gemacht: Minutiös recherchiert, raffiniert geschnitten, minimalistisch im Look, effektvoll in der Story – mit diesem Mix-Video-Clip nimmt die Sportfirma Nike als eine der wenigen Preisträger Bezug zur Pandemie und wird ebenfalls in mehreren Kategorien mit der begehrten Löwen-Trophäe ausgezeichnet.

Cannes Lions 2021: Gewinner Pernod Ricard “The Time we have left”

Der goldene Löwe in der Kategorie „Creative Efficiency“ ging unter anderem an den Spirituosenhersteller Pernod Ricard und die Kampagne „The Time we have left“. Hier wird damit geworben, dass gemeinsam verbrachte Zeit unschätzbaren Wert hat und setzt das effektvoll in Szene: Per Online-Kalkulator können zwei Menschen hier die Anzahl der Tage berechnen, die ihnen noch gemeinsam bleiben – ein emotionales Video unterstreicht die Aktion, die dazu ermutigt, jeden Augenblick bewusst zu leben.

Cannes Lions 2021: Mastercard „True name“ und Starbucks „I am“

Gender Equality ist eines der vorrangingen Gesellschaftsthemen und die beiden Brands Mastercard und Starbucks reagieren darauf mit Kampagnen, durch die sie Transgender im Alltag helfen, auch mit ihrem Namen nach außen als das Geschlecht wahrgenommen zu werden, mit dem sie sich identifizieren.

Mastercard bietet daher an, den eigenen Wunschnamen auf der Kreditkarte anzugeben und packt diese Botschaft in einen berührenden Spot.

Starbucks geht noch einen Schritt weiter und nahm den LGBTQ-Day in Brasilien zum Anlass in einer Filiale eine unkomplizierte, behördliche Namensänderung zu ermöglichen. Beide erhalten hierfür mehrere Lions.

Cannes Lions 2021: Gewinner Diesel “Enjoy before returning” und Lacoste “Crocodile inside”

Videotechnisch kleine Kunstwerke: Die beiden Mode-Labels übertrumpfen sich im Visual Storytelling. Diesel greift thematisch den Rückversand-Trend im Online-Handel ironisch auf und entwickelt daraus ein Lifestyle-Abenteuer im typischen Diesel-Look.

Lacoste spinnt aus einem Pärchenstreit eine Liebestragödie mit Special Effects, passend zum Claim “Crocodile inside”.