how2_weihnachtsvideo_viral
09.12
2015

Die 5 besten Weihnachtsvideos 2015 - Oder: So klappt es mit dem Viral!

View-Zahlen in zweistelliger Millionenhöhe und eine erwartungsvolle Fangemeinde – die Weihnachtsvideos der Kaufhäuser John Lewis oder Sainsbury’s haben beides erreicht. Und seit 2014 spielt auch EDEKA in der Liga der erfolgreichsten Virals mit. Mehr noch: Ihr Weihnachtsvideo „Kassensymphonie“ konnte mit über 30 Millionen YouTube-Aufrufen die Top-Videos aus UK sogar überbieten und mit "Heimkommen" ist es EDEKA auch in diesem Jahr wieder gelungen. Doch was ist es, das gerade diese Spots so beliebt macht? Ein Blick auf die aktuellen Top 5 Weihnachtsvideos verrät, das Erfolgsrezept ist eigentlich ganz einfach. Vielleicht gelingt auch Ihnen mit diesen Tipps schon bald ein Viral-Coup.

-> Noch aktueller: Die 10 besten Weihnachtsvideos 2016 - jetzt anschauen!

Platz 1 - EDEKA "Heimkommen"

Nach nicht einmal einer Woche auf YouTube ist es passiert: Der EDEKA Weihnachtsspot 2015 bricht alle Klickrekorde. In rasantem Tempo hatte sich die Anzahl der Aufrufe nach nur vier Tagen zunächst von rund 10 Millionen auf rund 20 Millionen verdoppelt. Nach gut einer Woche steuert "Heimkommen" jetzt bereits auf die 40 Millionenmarke zu. Das Geheimnis dieser Erfolgsgeschichte: sie polarisiert! Eine der wichtigsten Grundregeln für ein Viral. Dabei gelingt es gleichzeitig, den Zuschauer emotional zu erreichen, zu schockieren und zu überraschen. Auf diese unkonventionelle Art setzt sich das Video nicht nur in den Köpfen der Leute fest, sondern animiert vor allem zum Teilen.  

 

Platz 2 - Sainsbury's "Mog's Christmas Calamity"

Ebenfalls ein zuverlässiger Kandidat für die Top fünf der Weihnachtsvideos ist Sainsbury's. Unter dem immer gleichen Motto "Christmas is for sharing" kreiert die britische Supermarkt-Kette jedes Jahr völlig verschiedene Stories. Waren es 2014 noch Soldaten im Schützengraben, die sich am Weihnachtsabend friedlich begegneten, ist es jetzt eine tollpatschige Katze, die am Weihnachtsmorgen das Haus ihrer menschlichen Familie im Chaos versinken lässt. Hier verlässt man sich scheinbar auf den Katzen-Bonus und über 22 Millionen Aufrufe beweisen, es funktioniert! Damit hat Sainsbury's sogar das bislang noch zweitplatzierte Weihnachtsvideo "Man on the Moon" überholt.

 

Platz 3 - John Lewis "Man on The Moon"

John Lewis traute sich für sein diesjähriges Weihnachtsvideo an die Geschichte vom Mann im Mond. Seit Anfang November steht der Spot "Man on The Moon" mittlerweile auf YouTube und kommt aktuell nicht über die 20 Millionen Marke hinaus. Damit ist das britische Kaufhaus nicht nur dem EDEKA Weihnachtsspot und dem Sainsbury's "Katzenvideo" unterlegen. Auch an seinen eigenen Erfolg aus 2014 mit "Monty The Penguin" kann es (noch) nicht anknüpfen. Es bleibt also spannend, was sich im Rennen um das meist gesehene Weihnachstvideo bis zum 24. Dezember noch tut. Seiner Erfolgszutat bleibt das Unternehmen aber treu: Wie im vergangenen Jahr setzt John Lewis auf große Emotionen und leuchtende Kinderaugen.

Update 16.10.2018: Das ursprüngliche Video ist nicht mehr im John Lewis YouTube-Kanal verfügbar. Die aktuelle Einbindung erfolgt nun über den YouTube-Kanal "Reflector's 6/2 Maia News" und weist daher abweichende View Zahlen auf. 

 

Platz 4 - Duracell "Battle for Christmas Morning"

Rund 13 Millionen Aufrufe zeigen, dass auch eine Batterienmarke ein erfolgreiches Weihnachtsvideo produzieren kann. Ob es ohne die prominente Unterstützung der Star Wars-Helden auch geklappt hätte, steht wohl in den Sternen. Effektiv ist dieser bewährte Ansatz aber immer wieder. Ein verdienter vierter Platz also für Duracell's gelungenen Laserschwert-Einsatz. 

Update 16.10.2018: Das ursprüngliche Video ist nicht mehr im Duracell YouTube-Kanal verfügbar. Die aktuelle Einbindung erfolgt nun über den YouTube-Kanal "Star Wars Junk" und weist daher abweichende View Zahlen auf. 

 

Platz 5 - Macy's "The Wish Writer"

Macy's setzt auf die weihnachtliche Magie, denn wenn Kinderwünsche so zauberhaft in Erfüllung gehen, erreicht das auch die Herzen der Erwachsenen. Weit über sieben Millionen YouTube-Aufrufe sprechen jedenfalls eindeutig dafür. Und ein bisschen Hoffung darauf, dass Wünsche in Erfüllung gehen, trifft zur Weihnachtszeit schließlich immer den richtigen Viral-Nerv.

Update 16.10.2018: Das ursprüngliche Video ist nicht mehr im Macy´s YouTube-Kanal verfügbar. Die aktuelle Einbindung erfolgt nun über den YouTube-Kanal "Ума Сноу" und weist daher abweichende View Zahlen auf. 

 

Mehr Videos entdecken: Zur how2 Erklärvideo-Galerie

 

News. Trends. Studien. Jetzt den how2-Newsletter abonnieren.
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre E-Mail *
 
 
Diese Website nutzt google Analytics. Möchtest du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!