weihnachtsvideo-2019_how2_960-x-360
05.11
2019

Weihnachtsvideos 2019 - die Top 10 Spots sind vollständig!

Die besten festlichen Online-Clips aus der Werbewelt

 

Wie die Weihnachtsspots selbst, ist auch unser Beitrag dazu mit den YouTube Video-Favoriten schon Tradition geworden. Während die Temperaturen draußen noch an der 20 Grad Marke kratzten und die ersten Lebkuchentürme im Supermarkt wuchsen, haben wir uns im Web deshalb schon auf die Spurensuche nach den Vorboten für die großen “Weihnachts-Blockbuster” begeben.

 

Denn auch in 2019 möchten wir euch wieder als allererste mit den frischen Weihnachtsvideos aus dem Lebkuchenhaus locken, so lange sie noch knusprig sind! So knusprig wie etwa die Kartoffelchips von Walkers. Die Company für Knabbereien aus UK ist in diesem Jahr mit einer eisglatten Mariah Carey als einer der ersten am Start gewesen und ganz oben eingestiegen. Doch einige Nachrücker sind noch an ihr vorbei gezogen. Erst Kevin The Carrot von Aldi UK und jetzt E.T., der für Sky zu Weihnachten nochmal nach Hause gekommen ist. 

 

Die Spitzenposition verteidigt weiterhin OTTO. Das deutsche Versandhaus hat sich mit seiner Kampagne viel vorgenommen und überzeugt nicht nur in Sachen Crossmedia. Wir haben wie gewohnt unsere Liste laufend upgedated -  hier sind unsere Top 10 Spots!

 

Update 22. Dezember 2019: Pünktlich zum Fest sind nun alle zehn Plätze vergeben - unsere Top 10 der besten Weihnachtsspots sind somit vollständig! 

 

1. So wird’s ein Fest | OTTO

Weg von dem einen epischen Weihnachtsspot hin zu einer Serie an Clips und kreativ genutzten Social Media Ad-Formaten. Mit dieser Kampagne geht OTTO nicht nur den Weihnachtswahnsinn zeitgemäß an, sondern nutzt auch gleich noch die Gelegenheit zur Eroberung der E-Commerce-Herrschaft. 

Um das klassische Versandhaus-Image abzulegen und sich zur mächtigen Online-Shopping Plattform zu mausern, nimmt OTTO gezielt die jungen Generationen ins Visier. Und wo ginge das wohl besser als auf Lifestyle-, Flirt- oder Gaming-Plattformen?!

Zu den passenden Anlässen wie Singels Day oder Cyber Week platziert sich OTTO auf Tinder, Twitch und Tik Tok und verlängert so die Kampagne rund um Weihnachten. Immer mit dabei: Weihnachtsbuddy Ricky mit guten Ratschlägen. Teil davon sind auch die kurzen Clips mit Tipps dazu, wie wir die Tücken des Weihnachtlichen Alltags meistern können. Für dieses stimmige Großaufgebot zum Fest gibt’s von uns die Pole Position.

Weitere Episoden wurden auf otto.de bereits angekündigt: Freude zeigen (6.11.), Alleine feiern (8.11.), Weihnachtlich dekorieren (18.11.), Deals erkennen (25.11.), Schenken (27.11.), Geschenke verstecken (6.12.), Weihnachtsbaum schmücken (9.12.), Schwiegereltern (16.12.), Aufmerksamkeit (18.12.), Gemeinsam essen (19.12.), Entweihnachten (27.12.), Silvester Dinner (29.12.)

 

2. E.T. Came Home For Christmas | Sky

37 Jahre nach seinem ersten Besuch auf der Erde, kommt Spielbergs Außerirdischer zurück. Diesmal nicht in einem Spielfilm auf der Kinoleinwand zu sehen, sondern im Weihnachtsspot von Sky! Nach fast vier Jahrzehnten schaut E.T. bei seinem irdischen Freund Elliott vorbei. Der ist jetzt natürlich kein kleiner Junge mehr, wohnt aber scheinbar noch an derselben Adresse wie früher. Heute mit Frau und Kindern. Und die entdecken den kleinen, faltigen Besucher im Garten. Wo auch sonst?! Der mittlerweile erwachsene Elliott ist außer sich vor Freude. Die himmlische Fahrrad-Tour dürfen diesmal aber seine Kids erleben. Kurz gesagt: In zwei Minuten bringt Sky in diesem Weihnachtsvideo einfach alles auf den Punkt, was den Spielberg-Klassiker von 1982 ausmacht. Für dieses grandiose Kult-Revival gibt es ohne Umwege Platz zwei in unseren Charts.


 

3. Kevin The Carrot | Aldi UK

Kevin ist wieder da! Im vierten Jahr in Folge ist die smarte Möhre jetzt schon der Star im Weihnachtsspot von Aldi UK. Während er 2018 mit dem Truck an einem Abgrund hing, wird er jetzt von einem wütenden Rosenkohl-Mob bedroht. Gefesselt an eine Reibe sieht er dem Tod ins Auge als der Kohl-Anführer ihn mit einer kleinen Tomate bewirft. Die ist glücklicherweise auf Kevins Seite und beißt die Fesseln durch. Zusammen fliehen Sie ins Zirkuszelt, in dem Kevin schon auf der Bühne erwartet wird und direkt mit seiner Performance loslegt. Mit seiner Food-Show und der besten Version aller Zeiten des Robbie Williams Hits "Let Me Entertain You" hatte sich Kevin zunächst unseren Platz zwei ergattert und Mariah Carey ein Downgrade verpasst. Jetzt fällt die Möhre selbst einen Platz nach hinten. Sorry Kevin, aber im Schatten von E.T. lässt es sich sicher auch ganz gut aushalten.

 

4. All Mariah Carey wants this Christmas | Walkers Crisps

Die Pop-Ikone ist bekennende Weihnachts-Fanatikerin und performt in dem Spot ihren Song “All I Want Wor Christmas Is You”. Zumindest einen Ausschnitt daraus. Dabei befindet sie sich in der weihnachtlichen Kulisse eines Video-Drehs. Als der Drehschluss eingeläutet wird, schwärmt sie von der Weihnachtszeit als eine Zeit des Gebens und des Teilens. Doch als es um die letzte Tüte Walkers Potato Crisps geht, sind diese Attribute schnell vergessen. 

Bekannt für ihren Gesang in höchsten Tönen, setzt sie damit ihren Kontrahenten außer gefecht, um dann neckisch triumphierend mit spitzen Fingern eine klitzekleine Mini-Ecke aus einem Chip zu knabbern. Das Wasser lässt einem dieser Chirstmas Spot jedoch nicht im Mund zusammenlaufen. Stattdessen hypnotisiert Mariah die Zuschauer mit ihrer perfekten, komplett faltenfreien Haut, die die Gedanken nur um eine Frage kreisen lässt: Wie alt war sie gleich noch?! Damit geht unser Platz für die beste Postproduktion definitiv an Walkers.  

 

5. Hanna Hummel | Erste Group

Erinnert ihr euch noch an Igel Henry? Nein, das war kein Buch aus Kindertagen, sondern das Weihnachtsvideo 2018 von der Erste Group. Mit ihrer Kampagne hatte es die Sparkasse Österreich letztes Jahr zum ersten Mal in unsere Top 10 geschafft. Eine herzergreifende Botschaft verpackt in einem liebevoll gemachten Animationsvideo hat überzeugt. Und ganz nach dem Motto “Never change a winning team”, hat es in diesem mit demselben Rezept geklappt. Diesmal ist es eine pummelige Hummel, die versucht zu fliegen. Nach etlichen gescheiterten Versuchen gibt es doch noch ein Happy End. Wie Hanna Hummel und ihrem Freund das gelingt, sollte ihr euch auf jeden Fall selbst ansehen! Hier in diesem Video auf dem verdienten fünften Platz:

 

 

6. The Book of Dreams | Argos UK

Einmal auf einer großen Bühne performen und bejubelt werden, wer hat nicht schon davon geträumt?! Das britische Kaufhaus Argos lässt diesen Traum mit Hilfe seiner Weihnachtsgeschenke wahr werden. Zumindest im diesjährigen Spot. 

Als ein junger Mann am Küchentisch durch den Shopping-Katalog blättert und das von seiner Tochter eingekringelte Schlagzeug entdeckt, verwandeln sich Magazin und Tisch in selbiges. Er ergreift die Chance und beginnt zu spielen. Aber wer träumt schon von seinem großen Auftritt zwischen Herd und Schrankwand?! Während er also die Drums zum Simple Minds Hit “Don’t You Forget About Me” schlägt, verwandelt sich die Einrichtung in eine Konzertbühne. Auch seine Tochter ist jetzt dabei und die beiden trommeln im Duo vor tausenden Zuschauern und einem stagedivenden Teddybären. Großes Finale: Glitzerstreifen fliegen durch die Luft, Flammen schießen am Bühnenrand in die Höhe. Der Spot schließt mit einer Aufnahme des Katalog-Covers auf dem der Titel “The Book Of Dream - Chrsitmas Gift Guide 2019” zu lesen ist. Mit diesem dynamischen Musikclip im Stil der 80er Jahre hat Argos sich den Platz für das beste Retro-Video in unseren Weihnachtsvideo-Charts gesichert.

 

7. Excitable Edgar | John Lewis & Partners and Waitrose & Partners

Kaum veröffentlicht, schon wird im britischen TV darüber diskutiert, ob der diesjährige Weihnachtsspot von John Lewis/Waitrose überhaupt weihnachtlich genug sei. Aber mal ehrlich, wenn man aus allen bisher dagewesenen Spots den Schnee, die Tannen und vor allem die Geschenke abzieht, ist von Weihnachten nie viel übrig. Oder wurde in einem der großen Spots z. B. schon mal ein religiöser Ansatz verfolgt?! Eben. Am Ende geht es doch immer nur um das perfekte Geschenk und so auch in dieser Geschichte von dem kleinen Drachen Edgar, der seine Flammen über die winterliche Weihnachtsfreude nicht unter Kontrolle hat und einem Mädchen, das eine Idee hat, die Flammen zu bändigen. Und womit? Natürlich mit dem perfekten Geschenk. Na bitte, ist doch alles drin, was ein Weihnachtsspot braucht, um weihnachtlich zu sein. Mehr aber auch nicht. Daher nur noch Platz sieben von uns für den Big Player John Lewis.

 

8. Das Gute in Dir | Kaufland

Es ist nicht der erste Weihnachtsspot, der Star Wars zu seinem Thema macht. Duracell hatte es mit seinem "Battle for Christmas Morning" bereits vor vier Jahren in unsere Top 5 Weihnachtsvideos 2015 geschafft.

Auch die Botschaft, wie unbezahlbar es ist, anderen eine Freude zu machen, begegnet einem zum Fest nur allzu oft. Doch Kaufland schafft es, zwischen dem Filmthema und der Metaebene der Story auch noch ganz subtil, seine Star Wars Produktpalette einzubauen. Im Gesamtpaket ist dieser Spot der Supermarktkette also durchaus ein gelungener Beitrag, der sich mit den Kampagnen der großen Kaufhäuser aus UK messen kann. Das zeigen nicht zuletzt auch die Klickzahlen in Millionenhöhe.

 

9. Holiday - The Surprise | Apple
Ja ok, ein Großvater, der seine verstorbene Frau vermisst, ist keine wahnsinnig kreative Basis für einen Weihnachtsspot. Das (freuden-) tränenreiche Ende ist dann aber doch irgendwie rührend. Apple ist kein Newcomer in Sachen Weihnachtsvideos, doch in unsere Top-Liste hat es das Tech-Unternehmen bisher noch nicht geschafft. Vielleicht liegt es nur an der nachlässigen Konkurrenz, dass die emotionale Story rund um das iPad in diesem Jahr hier endlich einen Platz findet. Wenn auch nur einen der hinteren. Das beeindruckendste an dem Spot sind dabei sicher die kreativen Fähigkeiten der beiden Schwestern beim Erstellen des süßen Clips für ihren Opa. Technisch ist das ja eh nur ein Kinderspiel, wie Apple uns damit wohl sagen will. Oder sollte die Botschaft etwa lauten: Eltern, unterschätzt eure Kinder nicht, wenn ihr ihnen das iPad vor die Nase haltet, damit sie Ruhe geben? Findet am besten eure eigene Antwort in diesem Spot:

 

10. Die Liebe macht das Fest | Nutella

Auf den ersten Blick ist es nicht ganz einfach, zu verstehen, was der Junge in diesem Weihnachtsspot in seinen Nutella Gläsern einfängt. Auch die Etiketten auf den Gläsern, die am Ende für den Aha-Moment sorgen könnten, sind nur sehr klein zu sehen und zudem bekommt der Zuschauer nur wenig Zeit, um sie zu lesen. Wer sich aber die Mühe macht und genau hinschaut, der kann eine schöne Geschichte von einem kleinen Jungen entdecken, der die Wünsche seiner Familie einfängt.

Und wer weiß, vielleicht ist es ja auch Nutellas Wunsch, das Interesse der Zuschauer so einzufangen, dass sie gerne auch noch einen zweiten oder dritten Blick auf den Spot werfen und ihm mehr als nur einen Klick schenken. Für diesen Ansatz mit nicht ganz perfekter Ausführung schenken wir dem Spot des Nusscreme Herstellers auf jeden Fall noch einen Platz in unseren Top 10.


 

Weitere Videos folgen in Kürze. Wie wäre es bis dahin mit den Top Ten Weihnachtsvideos aus 2017?! 

 

News. Trends. Studien. Jetzt den how2-Newsletter abonnieren.
Ihr Vorname
Ihr Nachname
Ihre E-Mail *
 
 
Diese Website nutzt google Analytics. Möchtest du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!