Das Schaeffler Feedbacksystem – Ein Web Based Training

E-Learning in Form eines Web Based Training ist in der internen Kommunikation ein ideales Mittel, um digital und dezentral Lerninhalte an MitarbeiterInnen zu vermitteln und abzufragen. Dieses Mittel nutzt auch der weltweit agierende  Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler für seinen Ausbildungsbetrieb. Mit einem Web Based Training hilft how2 Schaeffler, das neue Feedbacksystem intern zu kommunizieren und dabei direkt das Gelernte durch Abfrage zu festigen.

Ziel & Herausforderung

Das Web Based Training richtet sich an Ausbildungsbeauftragte und Auszubildende bei Schaeffler und muss damit der Herausforderung gerecht werden, Personen, die sich in Alter, Berufserfahrung und Hierarchie unterscheiden, anzusprechen und dabei unterschiedliche Themenschwerpunkte gleichermaßen abzudecken. Wichtig ist darüber hinaus, dass die Nutzer nicht mit "erhobenem Zeigefinger" belehrt werden, sondern auf Augenhöhe dazu aufgefordert werden, die Feedback-Kultur zu überdenken und die neuen Regeln des Feedbacksystems anzunehmen.

Die wichtigsten Grundsätze dieses Systems sollen vermittelt und im Anschluss direkt abgefragt werden, so dass die Nutzer für sich testen können, ob sie die Inhalte verstanden haben. 

Idee & Stil

Im ersten Schritt trennen wir die beiden Nutzergruppen voneinander, um sie gezielter ansprechen zu können: Durch zwei unterschiedliche WBTs für Auszubildende und Ausbildungsbeauftragte gelingt es uns besser, die Zielgruppe in der jeweiligen Lernstrecke anzusprechen. Beide WBTs konzipieren wir dabei entlang des gleichen roten Fadens: Ist-Zustand, Bewertung des Ist-Zustandes, Vorstellung des neuen Feedback-Systems und direkte Anwendung einiger Regeln aus dem neuen Feedback-System.

Neben der Vorstellung des Feedback-Systems legen wir auch Wert darauf, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, warum es wichtig ist, Feedback richtig zu geben und wo noch Verbesserungsbedarf besteht.

Einen Einstieg zum Feedbacksystem und die wichtigsten Punkte des Systems vermitteln kurze Erklärvideos, die in das WBT integriert sind. 
Anschließend folgen jeweils realistische Dialogszenen, zunächst eine, die ein Negativbeispiel eines Feedbackgesprächs darstellt, danach folgt ein Positivbesipiel. Multiple-Choice-Abfragen helfen dem Nutzer dabei, die Dialoge zu bewerten. Dabei sollen sie sich in beide Dialog-Teilnehmer (Feedback-Geber und -Nehmer) hineinversetzen. 
So werden die Nutzer auf die reale Gesprächssituation vorbereitet. Dies ist besonders im WBT für Auszubildende ein wichtiger Punkt, da sie teilweise zum ersten Mal an einem Feedbackgespräch teilnehmen.

Bei den Grafiken für das WBT orientieren wir uns an dem von how2 entwickelten Videostyle für Schaeffler: Flächige Figuren ohne Outlines, die modern und sympathisch wirken. So fügt sich das Video ideal in das etablierte Design ein und zahlt so auf die Unternehmensidentifikation ein.

So gelingt es uns, Schaeffler dabei zu helfen, interne Kommunikation im Ausbildungsbereich dezentral und digital zu gestalten.

 

 

 

Diese Website nutzt google Analytics. Möchtest du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!