Erfolgreich mit Tutorials auf YouTube

Video-Produktion und Verbreitung für Adobe Deutschland

  • Produktbezogene Keyword-Analyse
  • Konzeption und Produktion von bisher 10 moderierten Tutorials
  • YouTube Video-SEO und Video-Seeding mit Media Budget
  • Top Videos erzielten durch die Kampagne eine durchschnittliche View-Rate von über 49% und eine Verweildauer von über 58% bei einer Videolänge von rund fünf Minuten.

 

Um Business-Nutzern die Profi-Lösungen des Adobe Acrobat DC und Adobe Sign zu erläutern sowie Unsicherheiten zur rechtlichen Lage aufzuklären, setzt Adobe Deutschland auf moderierte Tutorials und die YouTube-Optimierung von how2. Mit der Steigerung der Werte für View-Rate und Verweildauer war die Kampagne ein voller Erfolg. Zudem erzielte das erfolgreichste Video bis heute über 120.000 Views bei einer Verweildauer von über drei Minuten (Stand September 2017).

 

how2_adobe-case-example-views_sep

 

 

Ziel & Herausforderung

Mit hochfunktionalen Produkten, die den Arbeitsablauf erleichtern sollen, bietet Adobe vor allem Business-Kunden innovative digitale Lösungen an. Auf Fragen, die bei den Produkt-Anwendern aufkommen, soll ein Bewegtbildformat die richtigen Antworten liefern – vom Funktionsumfang über die Vorteile bis hin zu rechtlichen Hinweisen und realen Nutzungsszenarien.

Doch welche konkreten Fragen beschäftigen die Anwender? Die größten Potenziale in Bezug auf die Nachfrage sollten schon vor Beginn der finalen Formatentwicklung und Produktion aufgedeckt werden, um aus den vorgegebenen Themenfeldern die zentralen Inhalte herausfiltern zu können.

Idee & Stil

Mit Hilfe umfassender Keyword-Analysen wurde zunächst der Nutzerbedarf sichtbar gemacht und daraus anschließend die konkreten Inhalte erarbeitet.

So entstanden die Konzepte für die ersten fünf Videos in Form von moderierten Tutorials rund um die elektronische Signatur und den Acrobat Reader. Auf speziellere Fragen zum Einsatz von Adobe Sign in Unternehmen gehen weitere fünf Videos ein.

Gedreht wurden die Tutorials im hauseigenen how2-Studio. Als fester Host und Moderator leitet Rüdiger Herfrid von Adobe Deutschland durch die rund fünf- bis neunminütigen Videos. Immer im Duo mit einem neutralen Experten für das jeweilige Thema. Darunter z. B. ein Fachanwalt, oder eine Mitarbeiterin der Firma Arthrex, die ihr Nutzungsszenario erläutert.

Während der Aufzeichnung des Expertengesprächs wurden live Screencaptures erstellt, um diese später in der Postproduktion als Screencast-Elemente integrieren zu können. Der Dreh vor dem Greenscreen ermöglichte zudem die problemlose Einbindung grafischer Elemente, die für eine professionelle Studio-Atmosphäre sorgen.

Beim Konzept für den Setaufbau, der im Rahmen bestimmter Budgetvorgaben erfolgen sollte, wurde der Fokus auf den Moderator und die Experten gelegt. Der Gedanke dabei war, dem komplexen Themenfeld ein neutrales Umfeld mit minimalen Störfaktoren und wenig ablenkenden Elementen zu geben.

Video-Seeding: Relevante Views anstatt wertloser Klicks!

Mit dem Ziel der Reichweitensteigerung auf YouTube wurde für die Tutorials ein effizientes Verbreitungskonzept entwickelt. Als Grundlage dienten die Ergebnisse der Keyword-Analyse. Sowohl Video- also auch Playlisten-Titel und Beschreibungstexte wurden auf ein optimales Ergebnis in der Suche auf Google und YouTube ausgerichtet.

Die einheitliche Gestaltung der Thumbnails (Vorschaubilder) macht auf den ersten Blick die thematische Zusammengehörigkeit der Videos deutlich und stellt einen guten Wiedererkennungswert sicher. Die Integration von Text gibt den Nutzern zudem eine inhaltliche Vorschau und steigert dadurch zusätzlich die Klickrate.

In Kombination mit dem gezielten Einsatz von Media Budget erreichen die Videos heute nicht nur Top 10 Platzierungen und beste View-Zahlen im Adobe Deutschland Kanal, sondern auch eine überdurchschnittliche Verweildauer. Die hohe Completion-Rate bei einer Videolänge von rund fünf Minuten spricht für qualitativ hochwertige Views, die nachhaltig wirken.

 

Die YouTube-Playlist "Document Cloud: Elektronische & Digitale Signatur"

 

 

Weitere Projekte und Video-Beispiele finden Sie in unserer Erklärvideo Case Studies-Übersicht.

 

Diese Website nutzt google Analytics. Möchtest du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!