Nachhaltigkeit bei der HVB – Ein Erklärfilm über soziales Engagement

Über zwanzig Jahre Aktivität in der Nachhaltigkeit in dreieinhalb Minuten Erklärfilm darstellen? Hier bewährt sich die langjährige Erfahrung des how2-Teams! Trotz der Fülle an Informationen, behalten sie für die Story des Erklärfilms das Wesentliche im Blick. Die Auszeichnung mit dem deutschen CSR-Preis für das beste Video bestätigt das. Die Umsetzung erfolgte in Kooperation mit der Münchner Agentur akzente.

Ziel & Herausforderung

Das Thema, CSR (Corporate Social Responsibility) ist vielschichtig. Das Engagement der HypoVereinsbank in Sachen Nachhaltigkeit zudem auch noch langjährig. Und die Zielgruppe des Erklärfilms ist breit gefächert – vom Mitarbeiter bis hin zur breiten Öffentlichkeit. Hier muss das How2-Team eine klare Struktur schaffen.

Idee

Eine Timeline, ähnlich der Chronik in Facebook, dient in der Bildwelt als roter Faden. An ihr hangelt sich die Geschichte im Erklärfilm entlang. Sie strukturiert die Ereignisse und markiert die Höhepunkte. Der Stilmix aus Live-Zeichnungen und Animationen sowie die Integration von Fotos und einer realen Hand vergrößern den Spielraum bei der Darstellbarkeit.

Ergebnisse

Auszeichnung mit dem deutschen CSR-Preis 2014 für das beste Video.

Das sagt die CSR-Preis Jury

„Eine schnell erfassbare und eingängige Visualisierung und ein leicht verständlicher Sprechertext transportieren die Nachhaltigkeitsaktivitäten, Leistungen und Ziele der HVB auf anschauliche Weise. Damit bietet der Erklärfilm Kunden, Mitarbeitern, Interessierten und der breiten Öffentlichkeit einen guten und kurzweiligen Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit.“

Links

Zum Video auf YouTube

AuftraggeberHypoVereinsbank
StilEine Mischung aus Live-Zeichnungen und realistisch anmutenden, animierten Zeichnungen sowie der Integration von Fotos und Handbewegungen.
ZielgruppeMitarbeiter, Kunden, breite Öffentlichkeit
KanäleYouTube, soziale Netzwerke
Diese Website nutzt google Analytics. Möchtest du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!