Finanzsysteme darstellen? Ein Erklärvideo für die EZB!

Den europäischen Finanzkreislauf verbindet mehr als nur der Euro. Für Finanzexperten sowie die interessierte Öffentlichkeit macht das how2-Team die unsichtbaren Systeme des europäischen Finanzmarktes sichtbar. Dazu zählt SEPA ebenso wie TARGET2, TARGET2-Securities oder das Collateral Management. Sie bilden die Infrastruktur des Europäischen Finanzraums.

Ziel & Herausforderung

Anhand einer zeitlosen Metapher soll das Erklärvideo die verschiedenen Komponenten und die Wichtigkeit des Finanzkreislaufs in Europa aufzeigen. Es gilt somit, eine gut nachvollziehbare Geschichte zu kreieren, die ideal auf das umfangreiche Thema zugeschnitten ist, um alle Fakten einbinden zu können. Im Erklärvideo soll vor allem der Nutzen für die jeweilige Zielgruppe deutlich werden und die im Hintergrund ablaufenden Prozesse offen legen. Die EZB selbst möchte im Erklärvideo nicht im Fokus stehen.

Idee

Ein fiktiver Charakter soll durch die Geschichte des Erklärvideos führen und das abstrakte Finanzthema auf eine menschlich-emotionale Ebene bringen. Dazu passend entwickelte das how2-Team ganz bewusst realistisch anmutende Figuren. Sanfte Farben und eine weiche Linienführung ohne harte schwarze Konturen runden das Gesamtbild harmonisch ab – ein zeichnerisch innovativer Stil für Erklärvideos.

Die Handlung um den Finanzkreislauf beginnt und endet mit Erlebnissen des Charakters. Ein Symbol für die enge Verbundenheit der europäischen Finanzsysteme.

Links

Zum Video auf der Webseite der EZB 
Zum Video auf YouTube

Entdecken Sie über 50 weitere Best Practices von how2: Mehr Erklärvideos ansehen

 

AuftraggeberEuropäische Zentralbank
StilDetailreiche, komplett kolorierte Zeichnungen
ZielgruppeB2B, Fachpublikum aus der Finanzbranche sowie interessierte Öffentlichkeit
KanäleEZB-Homepage, YouTube, Präsentationen
Diese Website nutzt google Analytics. Möchtest du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!