Studie visualisieren? Ein Erklärvideo für das Fraunhofer-Institut

60 Seiten Studie in nur fünf Minuten lesen? Nicht machbar! Muss es auch nicht sein. Dafür gibt es das how2-Erklärvideo. Im Rahmen des Forschungsprojekts „OFFICE21“ wurde vom Fraunhofer IAO das Szenario „Arbeitswelten 4.0“ erstellt. Was die umfangreiche Studie über die Arbeits- und Lebenswelt im Jahr 2025 beschreibt, fasst das Erklärvideo in wenigen Minuten zusammen.

Ziel & Herausforderung

Eine wissenschaftliche Studie soll für jeden verständlich in ein kurzweiliges Erklärvideo übersetzt werden, das Zukunftsszenarien und noch nicht existierende Technik realistisch darstellt. Dabei müssen die Kernaussagen herausgefiltert und in eine schlüssige Story integriert werden.

Idee

Realistisch anmutende Zeichnungen machen die Visionen über das nächste Jahrzehnt greifbar und lassen sie weniger abstrakt wirken. Das Comicheft als visueller Rahmen im Erklärvideo erhält aber gleichzeitig den Zukunftscharakter.

Ergebnisse

  • Für diese Thematik ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis eines Erkärvideos auf YouTube: Bislang über 22.000 Klicks
  • Zahlreiche Kommentare belegen den Erfolg
  • Die Illustrationen wurden auch für ein Booklet zum Szenario der Studie „Arbeitswelten 4.0“ verwendet.
  • Einbindung der Illustrationen in Artikeln zu dem Thema von diversen Medien wie der Süddeutschen Zeitung.

Das sagt Dr. Jörg Kelter, Wissenschaftler am Fraunhofer IAO

„Das Erklärvideo ist die ideale Ergänzung zur gedruckten Version unserer Studie. Bewegte Bilder spielen nicht nur in der Arbeitswelt 2025 eine große Rolle. Schon heute können Animationen Sachverhalte auf anschauliche und verständliche Weise vermitteln und unsere Vorstellung von der Zukunft visualisieren.“

Links

Zur Homepage des Auftraggebers 
Zum Video auf YouTube 

AuftraggeberFraunhofer IAO Stuttgart
StilMischung aus farbigen, animierten Zeichnungen und Aktionen einer realen Hand
ZielgruppeBreite Öffentlichkeit
KanäleYouTube, Homepage, Messen, Vorträge
Diese Website nutzt google Analytics. Möchtest du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!