• Startseite
  • >
  • Case Studies
  • >
  • Ein Erklärvideo mit Angela Merkel: Der Deutsche Volkshochschul-Verband ist Partner der Bundesregierung beim Bürgerdialog

Ein Erklärvideo mit Angela Merkel: Der Deutsche Volkshochschul-Verband ist Partner der Bundesregierung beim Bürgerdialog

Der Bürgerdialog der deutschen Volkshochschulen findet seit vielen Jahren an unterschiedlichen Standorten in Deutschland statt. Er lädt Bürger dazu ein, sich über ihre Interessen, Sorgen und Ideen gemeinsam auszutauschen und mit Politikern zu diskutieren.

Als im Herbst 2018 die Bundeskanzlerin, Angela Merkel, die Gesprächsrunde zum Thema Europa begleitet, eröffnet ein how2-Erklärvideo die im SWR ausgestrahlte Sendung. Das Video soll Mehrwert und Ziele des Bürgerdialogs erläutern.

O-Ton Lisa Freigang, Grundsatzreferentin und projektverantwortlich beim DVV: "Die kurze Zeitspanne, die zur Produktion des Videos zur Verfügung stand, war wirklich eine große Herausforderung. Wir sind sehr froh, dass so ein schönes, professionelles Video entstanden ist, mit dem wir die Bürgerdialoge an Volkshochschulen nicht für diesen besonderen Anlass angemessen präsentieren konnten, sondern das auch bei folgenden Aktionen immer wieder eingebunden werden kann."

Ziel & Herausforderung

Das Erklärvideo für den vhs-Bürgerdialog zum Thema Europa soll 2D-Animationen und real gedrehtes Material kombinieren. Im grafischen Teil hat auch die Bundeskanzlerin einen Auftritt. In extrem kurzer Zeit soll dieser Erklärfilm für die deutschlandweite Ausstrahlung komplett fertiggestellt werden.

Der Bürgerdialog gilt für Bürgerinnen und Bürger als wichtige Plattform, um sich mit Politikern kritisch austauschen zu können. Für Neueinsteiger soll der Inhalt und Aufbau der Sendung möglichst kurz und prägnant in einem Erklärvideo dargestellt werden. Für die Ausstrahlung selbst soll der Mix aus Animationsvideo und Realbild als Intro dienen, das den Polit-Talk eröffnet.

Bei der Produktion werden die grafischen Elemente zusätzlich mit Stimmen von Teilnehmern ergänzt. Hierbei handelt es sich um kurze Interview-Szenen. Die Video-Produktion soll möglichst viele Menschen und 2D-Figuren zeigen, um für den Zuschauer eine persönliche Identifikation zu ermöglichen und so einen Bezug zum Thema herzustellen.

Idee & Stil

Mit leicht verständlicher Sprache und einer einladenden Bildwelt fassen wir alles Wichtige über den Bürgerdialog zusammen. Szenen aus der vhs und des Bürgerdialogs sollen einen Wiedererkennungswert gewährleisten und mit Realbild-Material ergänzt werden. Für den Animationsteil wählten wir keinen komplexen Stil, da das Video innerhalb eins sehr kurzen Zeitraums produziert werden sollte. Für die Darstellung der unterschiedlichen Figuren haben wir uns deshalb für einen Line-Art-Stil entschieden, der die notwendigen Inhalte aber problemlos darstellen kann.

Ebenso soll auch das CI und die Farbwelt der Volkshochschulen in das Video integriert werden. Alles natürlich in enger Abstimmung mit dem DVV. Gemeinsam produzierten wir schließlich ein informatives Erklärvideo für eine ganz große Bühne.

 

 

AuftraggeberDeutscher Volkshochschul-Verband
StilLine-Art
ZielgruppeBreite Öffentlichkeit, Altersgruppe 12+
Kanäleöffentlich rechtliches Fernsehen (SWR), Stream, Homepage, Social Media
Diese Website nutzt google Analytics. Möchtest du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!