Interne Kommunikation: Ein Erklärvideo für die DZ BANK

Der Kunde wünschte sich ein knackiges Erklärvideo, um die komplizierten Vorgänge im Bereich Business Continuity Management zu erläutern. Doch dann wuchs der Stellenwert des Projekts innerhalb des Unternehmens und ebenso die visuellen Ansprüche an den Erklärfilm.

Ziel & Herausforderung:

 

Der Anspruch an das Erklärvideo war, sämtlichen Mitarbeitern der gesamten Unternehmensgruppe die genauen Zusammenhänge und Vorgehensweisen des Business Continuity Managements auf eine unterhaltsame Weise zu vermitteln.

Mit Hilfe eines kleinen, humorvollen Augenzwinkerns sollte eine möglichst hohe Sensibilität für die BCM-Vorgänge erzeugt werden. Jeder Mitarbeiter der DZ BANK soll im Falle eines systemkritischen Ausfalls wissen, was zu tun ist. Darüber hinaus sollen alle Angestellten gemeinsam daran arbeiten, unternehmensbedrohliche Ausfälle zu vermeiden.

Die zentrale Herausforderung an how2 war, die komplexen Inhalte des Erklärvideos verständlich und in der knapp bemessenen Produktionszeit umzusetzen. Als ein schlüssiges und unterhaltsames Storytelling-Konzept entwickelt war, änderten sich die Produktionsvoraussetzungen kurzfristig: Das Projekt hatte unternehmensintern an Bedeutung gewonnen. Die Erklärvideo-Inhalte sollten mit größerem Aufwand umgesetzt werden – eine spannende Herausforderung, die zugleich mehr kreativen Spielraum bot.

Dank großem Teamwork und konstruktiven Abstimmungsschleifen mit dem Kunden gelang es uns, den bereits entworfenen Stil zu adaptieren. So entstand ein unterhaltsames und zugleich informatives Erklärvideo mit einer individuellen und einzigartigen Optik. Von der unternehmensinternen Zielgruppe in der DZ BANK ist das Erklärvideo wortwörtlich unter Applaus aufgenommen worden.

Idee & Stil:

 

Die Arbeitswelt in der DZ BANK Unternehmensgruppe sollte möglichst realitätsnah abgebildet werden. Der Kunde wünschte sich zu diesem Zweck einen handgezeichneten und vollkolorierten Stil mit realistischen Körperproportionen.

Im ersten Storytelling-Ansatz verfolgten wir das Konzept, alle Abläufe des Business Continuity Managements in nur einem Großraumbüro abzubilden. Hierbei sollten konkrete Situationen und knackige Icon-Animationen zusammenspielen. Das Großraumbüro sollte zu diesem Zweck in einer besonders detaillierten Illustration angelegt werden. Der Gedanke dahinter: eine möglichst dichte Atmosphäre erzeugen und im Produktions-Korsett bleiben.

Den erzählerischen Rahmen für den „ganz normalen Tag im Büro“ bildet dabei ein kleines Missgeschick bei der Arbeit an einem Kabelschacht. Der entstehende Großbrand schädigt das Unternehmen massiv. Die Augen offenzuhalten und das Business Continuity Management einzuschalten, hilft in unserem Erklärvideo nicht nur der DZ BANK, sondern auch der aufmerksamen Mitarbeiterin, für die sich ein charmanter Flirt während der Arbeitszeit ergibt.

So weit so gut, doch bei der nächsten Abstimmungsschleife unterrichtete der Kunde uns vom plötzlich gesteigerten unternehmensinternen Interesse an dem ursprünglich kleinen Erklärvideo-Projekt. Gemeinsam entwickelten wir eine kreative Marschroute und stellten das Konzept um.

Mit mehr Freiraum bei der visuellen Umsetzung beschlossen wir, unser wunderschönes Großraumbüro zu behalten, um ein möglichst effektvolles Katastrophen-Szenario zu gestalten. Außerdem konnten wir die Funktionsweise des Business Continuity Management nun auch in detaillierten Illustrationen außerhalb des Büros szenisch bebildern, anstatt Icons zu verwenden.

Das Konzept ging auf! Dank der detaillierten Illustrationen konnte bewusst auf Bewegungsanimationen verzichtet werden. Stattdessen durften die einzelnen Bilder auf den Betrachter wirken. Das liebevolle Sounddesign erledigt den Rest. So entstand ein Erklärvideo, in dem trotz geringer Animation unheimlich viel Bewegung und eine Prise Humor vorhanden sind.